PureVPN für Torrenting

PureVPN Torrenting vorgestellten Bild

PureVPN ist sicherlich eines der beliebtesten VPNs auf dem Markt. Und es gibt es schon eine ganze Weile.

Aber ist es gut für Torrenting? Mit anderen Worten, ist es sicher, schnell und einfach zu bedienen? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.


Ist PureVPN gut für Torrenting?

Kontrollliste

Dies sind einige der wichtigsten Punkte, die bei der Verwendung von PureVPN für Torrenting zu beachten sind.

  • Torrenting freundlich, mit Hunderten von dedizierte P2P-Server
  • Zu Ende 2,000+ Server über 140 + Länder
  • Eingebaut Sicherheitsfunktionen um deine zu behalten Torrenting sicher, wie ein Kill Switch, Split Tunneling und DNS Leak Protection
  • Port-Weiterleitung, die Ihnen unter anderem helfen können, Ihre Ströme zu säen
  • Militärqualität, 256-Bit-Verschlüsselung
  • Mit Sitz in Hong Kong, außerhalb der "Vierzehn Augen"
  • Verwenden Sie auf bis zu 5 gleichzeitiges Geräts pro Konto
  • Erschwingliche Pläne, die gerade erst beginnen $ Pro Monat 5.82
  • 31-Tag Geld-zurück-Garantie, am längsten in der VPN-Branche
  • Kryptowährung Zahlungen akzeptiert, einschließlich Bitcoin, Litecoin und Ethereum
  • Bonus: Dedizierte Streaming-Server, für pufferloses Streaming

Volle Sicherheit mit der 31-tägigen Geld-zurück-Garantie von PureVPN


Ist PureVPN sicher für Torrenting?

Hier sind einige der wichtigsten Sicherheitsfunktionen für Torrenting, die PureVPN auf den Tisch bringt.

Keine Protokolle?

Bei der Auswahl eines Torrenting-VPN ist es wichtig, dass Sie eines auswählen, das keine Protokolle führt. Leider befand sich PureVPN 2017 mitten in einer Kontroverse Protokolle umgedreht an das FBI.

Dies ist ein großes Nein-Nein, und es hat den Ruf von PureVPN zu dieser Zeit wirklich verletzt. Seitdem haben sie jedoch den Schritt unternommen, ihre Protokollrichtlinie zu verbessern - und hatten ihre Ansprüche ohne Protokollierung von einem externen Prüfer überprüft.

Es ist großartig, dass sie das Problem scheinbar behoben haben, aber es hätte überhaupt nicht passieren dürfen. Immerhin im Gegensatz dazu Private Internetzugang wurde mehrfach vor Gericht geprüft und hat seine No-Logs-Streifen bewiesen.

Abgesehen davon betrachten wir mit der Veröffentlichung ihrer Prüfung PureVPN a Anbieter ohne Protokolle.

Sitz in Hong Kong

PureVPN basiert auf der Insel Hong Kong. Einerseits ist dies positiv, da Hongkong außerhalb des „Vierzehn Augen”, Und es ist P2P nicht so feindlich gesinnt wie einige Länder.

Es gibt jedoch einige Fragen zu Chinas jüngster Erfolgsbilanz im Bereich Datenschutz. Diese sind jedoch für Torrenting nicht so relevant.

P2P freundlich

Nicht alle VPNs begrüßen Torrenting in ihrem Dienst. Glücklicherweise tut PureVPN. Sie bewerben sich als P2P-freundlich und bieten Hunderte von dedizierten Filesharing-Servern.

PureVPN ist P2P-freundlich

Starke Verschlüsselung

Eine der wichtigsten Möglichkeiten, wie ein VPN Sie beim Torrenting schützt, ist die Verschlüsselung Ihrer Daten. Dies hält nicht nur Ihre persönlichen Daten vor dem „Schwarm“ des Torrents verborgen, sondern verhindert auch, dass Ihr Internetdienstanbieter sieht, was Sie herunterladen - oder sogar, dass Sie über P2P herunterladen.

Natürlich stehen mehrere Verschlüsselungsstufen zur Verfügung. Aber PureVPN verwendet das stärkste, AES 256-Bit.

Auslaufschutz

Wenn ein VPN so funktioniert, wie es sollte, sind Sie beim Torrenting ziemlich sicher.

Leider funktionieren sie nicht immer so, wie sie sollten. Manchmal treten Lecks auf, die Ihre IP-Adresse, DNS oder mehr offenlegen können.

PureVPN Torrenting-Sicherheitseinstellungen

Deshalb ist es wichtig, ein Torrenting-VPN mit zu wählen IPv6 und DNS-Leckschutz, die Sie beide mit PureVPN erhalten.

Split Tunneling

Durch Split-Tunneling können Sie einige Apps routen (z. B. a Torrent-Client) über das VPN, während die anderen Apps weiterhin eine normale Verbindung herstellen. Oder Sie können das Gegenteil tun und alle Ihre Apps über das VPN senden, mit Ausnahme der einen (oder der wenigen), die Sie auswählen.

Beachten Sie, dass Split-Tunneling eine Beta-Funktion in der PureVPN-App ist, sodass es möglicherweise nicht vollständig fehlerfrei ist - und Sie müssen dies auch tun Aktivieren Sie 'Beta-Funktionen' in der App.

beta
Split Tunneling

Kryptowährungszahlungen

Es ist immer gut zu sehen, dass Torrent-VPNs akzeptiert werden Bitcoin Zahlungen, da es eine weitere Sicherheitsebene für Ihre Dateifreigabe bietet.

PureVPN geht jedoch noch einen Schritt weiter und erlaubt Zahlungen über Coingate unterstützt Dutzende verschiedener Kryptowährungen.

Screenshot von PureVPN Coingate Payments

Port Forwarding

Die Portweiterleitung ist eher eine erweiterte Funktion, macht es aber Torrent Seeding möglich (oder schneller), was großartig ist, wenn Sie a verwenden privater Torrent-Tracker und möchten Ihr Verhältnis beibehalten. Nicht alle Torrenting-VPNs bieten Portweiterleitung, PureVPN jedoch.

Fazit:

Ab heute ist PureVPN sicher für Torrenting. Obwohl ihre Kontroverse um die Protokollierung jetzt gelöst ist, kann sie sie noch eine Weile verfolgen.


Ist PureVPN schnell für Torrenting?

Server

Wie Sie vielleicht bereits wissen, macht ein gutes VPN die Dateifreigabe viel sicherer - aber es verlangsamt auch Ihre Downloads etwas. Glücklicherweise schaffen es die besten Torrenting-VPNs, diesen Geschwindigkeitsverlust so gering wie möglich zu halten.

Ist PureVPN einer von ihnen? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Torrenting-Geschwindigkeiten Kein VPN
PureVPN Torrenting-Geschwindigkeitstest

Wie Sie sehen, ist die Geschwindigkeit beim Herunterladen über das VPN spürbar gesunken. Dies wurde jedoch möglicherweise von dem Server beeinflusst, mit dem wir verbunden waren.

PureVPN hat eine sehr großes Netzwerk von Ländernmit 140, aber ihre Gesamtzahl an Servern ist mit etwas mehr als 2,000 bescheidener. Dies beinhaltet über 200 dedizierte P2P-Serverund diese sind auf Länder mit P2P-freundlichen Gesetzen beschränkt.

P2P-Server

Dies macht einerseits Ihre Torrenting-Aktivitäten sicherer - andererseits bedeutet dies, dass Sie möglicherweise auf einem Server stecken bleiben, der Ihnen nicht besonders nahe steht.

Wenn Sie sich beispielsweise in den USA oder Kanada befinden, befinden sich die nächstgelegenen P2P-Server in der Karibik und in Mittelamerika.

Außerdem sind viele der PureVPN-Server „virtuell“, was bedeutet, dass Sie wie beim Durchsuchen eines Landes aussehen X, einschließlich Ihrer IP-Adresse, wenn sich der von Ihnen verwendete physische Server tatsächlich im Land befindet Y.

Leider ist der physische und virtuelle Serverstandort manchmal weit von dem entfernt, was wir sagen können, da es viele Server gab, die sich „praktisch“ in der Nähe unseres Standorts befanden - aber ihr Ping war sehr hoch, was darauf hinweist, dass sie physisch weit entfernt waren.

Es gab auch mehrere P2P-Server, zu denen wir aus irgendeinem Grund einfach keine Verbindung herstellen konnten.

Fazit:

Das Servernetzwerk von PureVPN und die damit verbundenen Geschwindigkeiten sind gemischt. Es gibt viele Länder zur Auswahl - aber viele davon sind virtuell. Und dies führte nur zu guten (aber nicht großartigen) Download-Geschwindigkeiten.

31-Tage Geld-zurück-Garantie


Ist PureVPN einfach zu bedienen?

Wenn es um Benutzerfreundlichkeit geht, sind einige Torrent-VPNs definitiv besser als andere. So stapelt sich PureVPN.

Unterstützung für mehrere Sprachen

Die PureVPN App bietet Unterstützung für mehrere Hauptsprachen, einschließlich Deutsch, Französisch, Chinesisch und sogar Arabisch. Dies ist sehr hilfreich, wenn Englisch nicht Ihre Muttersprache ist.

Sprachen

Schnelle und einfache Anmeldung

Die Anmeldung bei PureVPN ist sehr einfach, unabhängig davon, ob Sie eine langfristige Mitgliedschaft beginnen oder nur die 7-Tage-Testversion testen.

Geben Sie einfach einige grundlegende persönliche Daten zusammen mit Ihren Zahlungsdaten ein und schon sind Sie in der Tür.

Nach Typ geordnete Server

Unabhängig davon, ob Sie Dateien freigeben, streamen oder Ihre Privatsphäre schützen möchten, mit PureVPN können Sie ganz einfach den richtigen Server auswählen, indem Sie ihn nach bestimmten Funktionen anordnen.

So können Sie beispielsweise zwischen "Stream", "Internet Freedom", "Security / Privacy", "File-Sharing" oder "Dedicated IP" wählen und erhalten eine Liste der Server für diese Aufgabe.

Auswahlmodus

Sie können die Server dann durch Ping anordnen.

Leider verfügt PureVPN nicht über eine Kartenfunktion, was besonders auffällt, da beim Sortieren nach Ping nicht immer die Server in Ländern angezeigt werden, die Ihren am nächsten liegen. Sie können auch keine bestimmten Server innerhalb eines Landes auswählen (z. B. New York, Los Angeles usw.).

Live Chat Support

Einerseits bietet PureVPN 24 / 7 Live-Chat-UnterstützungDies macht es einfach, eine Antwort auf Ihre Fragen zu erhalten. Als wir uns jedoch um eine Klärung eines Merkmals bemühten, schien es dem Vertreter, mit dem wir sprachen, schwer zu fallen, uns eine klare, präzise Antwort zu geben.

Es war keineswegs eine schlechte Erfahrung, aber es war nicht ganz so gut wie zum Beispiel NordVPNLive-Chat-Team.

Fazit:

PureVPN ist einfach zu bedienen, aber das Support-Team hat uns nicht umgehauen, und wir möchten wirklich, dass der App eine Kartenansicht zur Serverauswahl hinzugefügt wird.


PureVPN Torrenting-Tipps

Torrenting mit PureVPN ist ziemlich einfach, aber hier sind ein paar zusätzliche Tipps, um Sie zu schützen.

1. Verwenden Sie die dedizierten P2P-Server

Wie oben hervorgehoben, verfügt PureVPN über dedizierte P2P-Server, und die meisten (wenn auch nicht alle) befinden sich in Ländern mit minimalen oder keinen Gesetzen gegen die gemeinsame Nutzung von Dateien.

Um sie zu finden, Klicken Sie einfach auf "Modus ändern". auf der linken Seite der App und dann Wählen Sie "Dateifreigabe"..

Änderungsmodus
PureVPN-Dateifreigabemodus

Von dort aus können Sie aus einer Liste von P2P-fähigen Servern basierend auf ihrem Standort und Ping auswählen.

2. Aktivieren Sie den Kill-Schalter vor dem Torrenting

Die App von PureVPN verfügt zwar über einen integrierten Kill-Schalter, ist jedoch standardmäßig deaktiviert. Sie möchten es also aktivieren.

Dies kann von der erfolgen 'Erweiterte Optionen' Abschnitt des Menüs 'Einstellungen'. Sie erreichen das Menü, indem Sie auf das Zahnrad in der oberen rechten Ecke der App klicken oder links den Modus "Ändern" auswählen.

Einstellungen

Es gibt eine Box, die ausgewählt werden kann, um den Kill-Schalter zu aktivieren. Möglicherweise müssen Sie jedoch einen zusätzlichen Schritt ausführen Neustart der App mit Administratorrechten.

PureVPN Torrent Kill Schalter

Wenn dies erledigt ist, sollten Sie in der Lage sein, das Kontrollkästchen auszuwählen Aktivieren Sie den Kill-Schalter wie normal.

3. Verwenden Sie die besten Torrent-Sites

Selbst mit einem guten Torrent-VPN wie PureVPN müssen Sie immer noch die Medieninhaltsdateien finden, nach denen Sie suchen. Tipps zum Auffinden der gesuchten Torrents finden Sie unter .


PureVPN Pläne & Preise

PureVPN bietet nur einen Plan an, aber sie bieten ziemlich süße Rabatte, wenn Sie sich für ein Jahr oder länger anmelden.

AnzeigenPreise

At $ Pro Monat 5.82Sie sind eines der günstigsten Torrent-VPNs auf dem Markt.

Und alle Abonnements kommen mit einem 31-Tage Geld-zurück-GarantieSo haben Sie die Möglichkeit, den Dienst selbst zu testen, bevor Sie eingesperrt sind.

Übrigens hat PureVPN kürzlich eine eingeführt Testversion verfügbar für nur 99 Cent

PureVPN Torrenting-Test

Bezahlen ist auch einfach - und so privat, wie Sie es möchten. Das liegt daran, dass PureVPN jetzt akzeptiert Zahlungen über Coingate, ein Marktplatz für Kryptowährungen, auf dem Sie mit Bitcoin, Litecoin und Ethereum bis hin zu weniger beliebten Kryptos wie Dogecoin bezahlen können.

Natürlich können Sie auch nur mit Kreditkarte oder PayPal bezahlen, wenn Sie dies bevorzugen.

Fazit:

Der niedrige Preis von PureVPN macht es eines der billigsten Torrenting-VPNs, und es ist großartig zu sehen, dass ein VPN-Anbieter eine so große Vielfalt an privaten Zahlungsmethoden akzeptiert.


PureVPN Apps

Geräte voll

PureVPN unterstützt alle Hauptbetriebssysteme, Einschließlich:

  • Windows
  • Mac
  • androide
  • iOS
  • Linux

Jede Plattform verfügt über eine einfach zu installierende und benutzerfreundliche App. Darüber hinaus bietet PureVPN Erweiterungen für die Chrome und Firefox-Browser um das Anschließen noch bequemer zu machen.


Weitere PureVPN-Anwendungen

Wir betrachten nicht nur ein VPN a Must-Have für Torrenting;; Wir denken, jeder sollte eine haben, Punkt. Das liegt daran, dass es so viele andere nützliche Funktionen gibt, wie diese.

  • Zugriff auf geobeschränkte Inhalte
    Wäre es nicht krank, wenn Sie auf mehr und andere Inhalte Ihres Lieblings-Streaming-Dienstes zugreifen könnten? Mit PureVPN können Sie einfach zu einem Server in einem anderen Land wechseln.
    Sie können auch auf Inhalte zugreifen, die in Ihrem Land ansonsten eingeschränkt sind.
  • Schutz Ihrer privaten Daten
    Es scheint, als ob jeder es versucht Holen Sie sich unsere privaten Daten Heutzutage von Social-Media-Unternehmen bis hin zu Black-Hat-Hackern. PureVPN hilft dabei, Ihre Identität zu verschleiern und Ihre Daten zu schützen. So bleiben Sie vor neugierigen Blicken geschützt, wer Sie sind und was Sie online tun.
  • Sichern Ihres Geräts über öffentliches WLAN
    Wenn Sie nicht widerstehen können, in Ihrem örtlichen Café oder Flughafen eine Verbindung zum öffentlichen WLAN herzustellen, sollten Sie unbedingt ein VPN verwenden. Weil die Wahrheit ist, sind diese Hotspots a großes Risiko, da sie alle Arten von Hackern und anderen schäbigen Charakteren anziehen. Aber PureVPNs starke Verschlüsselung schützt Ihre Daten und Ihr Gerät.

"PureVPN bietet so ziemlich alles, was Sie in einem Torrenting-VPN sehen möchten."


PureVPN-Alternativen

Wenn PureVPN nicht ganz das ist, wonach Sie suchen, könnte Ihnen eine dieser PureVPN-Torrent-Alternativen gefallen:

PureVPN vs PIA (Private Internet Access VPN)

Was macht privater Internetzugang besser als PureVPN: Etwas billiger, bessere Erfolgsbilanz, mehr Server insgesamt

Was macht PureVPN besser als PIA: Weitere Länder außerhalb der USA

Fazit: Während PureVPN ein sehr solides und erschwingliches Torrenting-VPN ist, PIA VPN ist noch billiger - und es hat eine hervorragende Erfolgsbilanz.

PureVPN gegen NordVPN

Was NordVPN besser macht als PureVPN: Mehr Gesamtserver, erweiterte Sicherheitsfunktionen, bessere Unterstützung

Was macht PureVPN besser als NordVPN: Etwas billiger, mehr Länder

Fazit: Der Preis von PureVPN ist nur geringfügig günstiger als der von NordVPN und hält nicht stand NordVPN auf Sicherheitsfunktionen und Benutzerfreundlichkeit.

PureVPN vs ExpressVPN

Was ExpressVPN besser macht als PureVPN: Schnellere, insgesamtere Server

Was macht PureVPN besser als ExpressVPN: Billiger, mehr Länder

Fazit: Willst du schnellere Downloads? ExpressVPN schlägt PureVPN in dieser Hinsicht. Aber PureVPN ist viel billiger.

PureVPN gegen Mullvad

Was Mullvad besser macht als PureVPN: Bessere Sicherheit, Barzahlungen, Wireguard

Was macht PureVPN besser als Mullvad: Billiger, mehr Server, dedizierte Telefon-Apps

Fazit: Mullvad bietet Killersicherheit zu einem guten Preis, ist aber nicht ganz so günstig oder benutzerfreundlich wie PureVPN.

PureVPN gegen IPVanish

Was IPVanish besser kann als PureVPN: Billiger, mehr Geräte

Was PureVPN besser kann als IPVanish: Weitere Server, geprüft als keine Protokolle

Fazit: Wie PureVPN, IPVanish hat seine gehabt Ansprüche ohne Protokollierung kommen in Frage in der Vergangenheit. Im Gegensatz zu PureVPN sind sie nicht weit genug gegangen, um das Problem zu beheben. PureVPN bekommt hier das Nicken.


Abschließend

PureVPN Torrenting Recap

Was sind die Stärken von PureVPN beim Torrenting?

  • Geprüfter Anbieter ohne Protokolle
  • P2P freundlich
  • Dedizierte Filesharing-Server
  • Kill Switch, Split Tunneling und Leckschutz
  • Starke 256-Bit-Verschlüsselung
  • Kryptowährungszahlungen werden akzeptiert
  • Der Preis liegt bei 5.82 USD pro Monat
  • 7-Tage-Testversion für nur 0.99 USD

Fazit:

PureVPN bietet so ziemlich alles, was Sie in einem Torrent-VPN sehen möchten. Unserer Meinung nach ist es jedoch nicht ganz so gut wie VPNs mit ähnlichen Preisen Private Internetzugang und NordVPN.

Volle Sicherheit mit der 31-tägigen Geld-zurück-Garantie von PureVPN

Zuletzt aktualisiert: April 19, 2020